AfD Kreisverband Groß-Gerau stellt Thorsten Blümlein als Direktkandidaten für die Bundestagswahl auf

Der Kreisverband Groß-Gerau der Alternative für Deutschland wählte am vergangenen Freitagabend in seiner Wahlkreisversammlung in Rüsselsheim Thorsten Blümlein als seinen Direktkandidaten für die Bundestagswahl.

Zur Wahl stellten sich die Rüsselsheimer Thorsten Blümlein und Artem Zakharov. die beide im Kreistag bereits politische Erfahrung gesammelt haben. Blümlein leistete in den vergangenen fünf Jahren eine engagierte Arbeit im Sozialausschuss, der Schwerpunkt von Zakharovs politischer Arbeit lag im Bereich der Bildungs- und Schulpolitik, Themen für die er aufgrund seiner Schul– und Hochschulausbildung eine besondere zeitliche und inhaltliche Nähe mitbringt

Blümlein errang auch bei der Kommunalwahl wieder ein Mandat im Kreistag und wurde gleichzeitig auch in das Rüsselsheimer Stadtparlament gewählt. Bereits bei der letzten  Bundestagswahl war er für die AfD im Kreis als Direktkandidat angetreten.

Der 27-jährige Zakharov engagiert sich als Schatzmeister des Kreisvorstandes und möchte im Bundestagswahlkampf insbesondere für die jüngeren Wähler zur Verfügung stehen.

In geheimer Wahl entschieden sich die Mitglieder mit einer 2/3 Mehrheit für Thorsten Blümlein. Beide Kandidaten wollen den Wahlkampf gemeinsam führen.

Um die Zahl von Versammlungen angesichts der Coronamaßnahmen gering zu halten, folgte direkt auf die Wahlkreisversammlung eine Kreishauptversammlung, bei der die Mitglieder entschieden, wie mit den beiden offenen Positionen im Kreisvorstand verfahren werden sollte. Die Mitglieder beschlossen, einen Nachfolger für den zurückgetretenen stellvertretenden Sprecher und einen weiteren Beisitzer zu wählen.

Auch diese Veranstaltung wurde ebenso wie die Wahlkreisversammlung vom erfahrenen Neu-Isenburger Klaus-Peter Flesch geleitet, der auf den letzten hessischen Parteitagen die Aufgabe des Wahlleiters übernommen hatte. Unterstützt wurde er von Christian Keßner aus dem Rheingau-Taunus-Kreis.

Als stellvertretender Sprecher wurde Thorsten Blümlein vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde Miguel Meyer aus Mörfelden-Walldorf zum Beisitzer bestimmt.

Vor der Wahlversammlung war bereits eine dritte Sitzung abgehalten worden. Der Ortsverband „Kreis Groß-Gerau Süd“ bestehend aus den Mitgliedern aus Riedstadt, Stockstadt, Biebesheim und Gernsheim hatte seinen Vorstand neu gewählt.

Mit freundli

Ingeborg Horn-Posmyk

Beisitzerin im Kreisvorstand der

Veröffentlicht in AfD Fraktion im Kreistag GG, Kreisverband GG, Pressemitteilung / Verlautbarung.