Biebesheim / AfD kritisiert Beschlussvorlage für Integrationskommission

Der Ortsverband der AfD im Süden des Kreises zeigt sich enttäuscht über die von SPD, CDU und Grünen befürwortete Beschlussvorlage, einer Integrationskommission anstatt eines Ausländerbeirates den Vorzug zu geben.“Wir sehen es als Ignoranz gegenüber den Menschen, die den berechtigten Anspruch haben, in einer Demokratie wahrgenommen zu werden,“ so begründet die Sprecherin des AfD-Ortsverbandes Kreis Groß-Gerau […]

Info Veranstaltung 12.09.20 um 16 Uhr Stadthalle Gernsheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Alternative für Deutschland im Kreis Groß-Gerau, der Kreisvorstand der AfD Groß-Gerau lädt Sie ganz herzlich zu einer Vortragsveranstaltung am 12. September in die Stadthalle Gernsheim ein.   Informationen zur Kommunalwahl 2021 / Die AfD lädt zu einer Veranstaltung nach Gernsheim ein.  Mit Unterstützung des Hessischen Landesverbandes lädt […]

AFD und das Bauvorhaben des WfB Rhein-Main e.V.

OrtsverbandGroß-Gerau Süd: Pressemitteilung AfD Ortsverband Kreis Gross-Gerau Süd beklagt zunehmenden Wegfall von Grünflächen in BiebesheimObwohl der Ortsverband der AfD das Bauvorhaben des WfB Rhein-Main e.V. ausdrücklich begrüßt, sorgt er sich um den damit verbundenen Schwund der gemeindlichen Grünflächen. „Erst fiel der wunderbar eingewachsene Garten vom Haus Nibelungen Kettensägen und Planierraupen zum Opfer, um einer geplantenHochhausanlage […]

Kinderkopftuch Verbot in Schulen !

Der Kreisverband Groß-Gerau der Alternative für Deutschland (AfD) äußert sich sehr verärgert über das, nach Meinung des AfD-Vorstandes „äußerst fragwürdige“ Abstimmungsergebnis der Groß Gerauer CDU-Fraktion zu dem im Kreistag vorgelegten Antrag für ein Kopftuchverbot für muslimische Mädchen unter 14 Jahren an Schulen und Kindergärten. „Der Antrag unserer Fraktion wurde bereits im Februar im Kreistag vorgelegt. […]

AfD Ortsverband mahnt fehlende Neutralität des Riedstädter Rathauses an

Der AfD-Ortsverband Kreis Groß-Gerau Süd, zu dem auch Riedstädter Parteimitglieder gehören, ist über die Mitteilung, dass die Mitarbeiter des Riedstädter Rathauses an der nicht völlig unumstrittenen Grönemeyer-Aktion „Flagge zeigen gegen Rechts“ teilnehmen und ein Transparent „Riedstadt ist bunt – kein Millimeter nach rechts“ am Rathaus aufgehängt werden soll, sehr verärgert. „Wer definiert hier eigentlich den […]

GG-Echo: Alleingang des Landrats gerügt

CDU und AfD lehnen Beitritt des Kreises zum Bündnis „Seebrücke. Schafft sichere Häfen“ ab. Mit dem Vorschlag, sich als Landkreis als Sicherer Hafen für in Seenot geratene Geflüchtete aus dem Mittelmeer anzubieten, ernten Thomas Will (SPD) und Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer (Grüne) harsche Kritik von CDU und AfD. Die AfD-Ortsverbände Stadt Groß-Gerau und Kreis Groß-Gerau […]

AfD-Ortsverband Kreis Groß-Gerau Süd – Vorstand im Amt bestätigt

Zwei Jahre nach Gründung wurde in der Jahreshauptversammlung am 28.05.2019 im Bürgerhaus Allmendfeld, satzungsgemäß der Vorstand von den Mitgliedern des Ortsverbandes Kreis Groß-Gerau Süd der Alternative für Deutschland (AfD) neu gewählt. Im Amt bestätigt wurde die bisherige Sprecherin Ingeborg Horn-Posmyk aus Biebesheim, ihr Stellvertreter Stefan Eger, sowie der Beisitzer Dirk Gelsdorf aus Gernsheim. Neu im […]

GG-Echo: AfD besucht Notunterkunft

 Die AfD-Mitglieder waren, wie sie informieren, „schockiert über den Zustand der barackenähnlichen Unterkunft“: In Frauenwaschraum und Männertoilette funktionierte das Licht nicht, in der Küche wurde von zwei Kochfeldern nur eines heiß. Darüber hinaus seien Wände und Böden der Gemeinschaftsräume verdreckt, an der Wand über der Kücheneckbank hingen Kabel aus der Wand.   Link zum Artikel […]

AfD-Ortsverband besucht Notunterkunft in Biebesheim

Unter dem Motto „Biebesheim hilft, nur leider nicht jedem“, besuchten Vorstandsmitglieder des Ortsverbandes Kreis Groß-Gerau Süd der Alternative für Deutschland die Notunterkunft in Biebesheim. Nachdem die Anfrage des AfD-Ortsverbandes, ob ein Besuch des gemeindeeigenen Gebäudes „Im Stuprich“ gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Fachbereichs Ordnung und Soziales vereinbart werden könnte, durch Herrn Bürgermeister Thomas Schell abgewiesen […]