GG-Echo: Koalition im Kreis Groß-Gerau verabschiedet Haushalt 2018

Für teils lautstarken Unmut bei den anderen Fraktionen sorgten Äußerungen der AfD-Abgeordneten Irmgard Horesnyi. Sie beklagte die hohen Kosten „durch Asylbewerber und Billigarbeiter aus dem Osten“ für die Sozialkassen des Kreises. „Integration ist nur ein Wunschdenken. Im Norden des Kreises gibt es Parallelgesellschaften“, sagte sie mit Blick auf den Ausländeranteil in einigen Kommunen des Kreises. […]

Kreisvorstand neu gewählt – Spitze bestätigt, neue Beisitzer

Turnusgemäß nach zwei Jahren wurde am Montag, dem 9.10. der Kreisvorstand der AfD Groß-Gerau neu gewählt. In einer fast fünfstündigen Sitzung wurde in Mörfelden-Walldorf die Kreissprecherin Irmgard Horesnyi (Rüsselsheim) mit großer Mehrheit bestätigt. Ebenso wurden Ingo Hensel (Riedstadt) als Stellvertreter und Horst Zickler (Gernsheim) als Schatzmeister mit nur wenigen Gegenstimmen wiedergewählt. Alle drei waren ohne […]

GG-Echo: Porträt Direktkandidat Thorsten Blümlein

„Deutschland kann sich nicht um alle Probleme in der Welt kümmern.“ Man müsse gemeinsam mit anderen Ländern nach Lösungen suchen, etwa wie man gegen Korruption vorgehen könne. Diese sei ein großes Problem, das ihm besonders bewusst geworden sei, als er mehrere Jahre lang in Ghana lebte, so Blümlein.     Link zum Artikel     […]

RÜ-Echo: Thorsten Blümlein will für die AfD in den Bundestag

„Innere Sicherheit durch Grenzsicherung“, ist ein wichtiger Punkt. „Wir müssen wieder Grenzkontrollen durchführen. Und wir müssen kriminelle Ausländer schneller abschieben.“ Das Ausmaß der Sexualdelikte sei ja nicht mehr schön. „Die Kuscheljustiz in diesem Land ist nicht hilfreich“, sagt Blümlein.     Link zum Artikel        

GG-Echo: Bleiberecht für Flüchtlinge

Einen AfD-Antrag, die Koalitionsinitiative um Fragen nach den Herkunftsländern der Geduldeten und den Gründen der Duldung zu ergänzen, lehnte der Kreistag mit allen anderen Fraktionsstimmen ab.   Artikel im Groß-Gerauer Echo   unser Änderungsantrag & Rede              

Zwei Artikel über die AfD im Gerauer Rundblick

  Die beiden AfD-Funktionäre wehren sich vehement gegen die Bezeichnung „Rechtspopulisten“. „Wir sprechen doch auch nicht von Linkspopulisten“, so Ingeborg Horn-Posmyk. Ihr ist es unverständlich, dass man die AfD ständig in die Nähe der NPD oder von Naziorganisationen rückt. „Wir tragen weder Nagelstiefel noch Glatzen“, meint sie. Es werde selbst nicht davor zurückgeschreckt, AfD-Mitglieder auszugrenzen. […]

GG-Echo: Artikel über Asylberichts-Debatte im Kreistag

Artikel des Groß-Gerauer Echos zum Thema Asylbericht auf der Kreistagssitzung am 26.6.2017 Heftige Kritik am Bericht und der Flüchtlingspolitik in Deutschland übte Ingo Hensel von der AfD. Finanzielle Belastungen würden nur zum Teil ausgewiesen, so Hensel. Die Sozialsysteme kämen durch die Zuwanderung an die Grenzen ihrer Belastungsfähigkeit. Verschärft werde dies, „wenn uns die Asylbegehrer noch […]