GG-Echo: Extremismus-Bericht sorgt im Kreistag Groß-Gerau für Diskussionen

Eine Welle der Empörung löste Horst Zickler (AfD) aus, der von einem Gefälligkeitsgutachten für den rot-grün-roten „Linksblock im Kreistag“ sprach. Die Studie sei einseitig, da der Linksextremismus gar nicht und der islamistische Extremismus nur am Rande erwähnt werde. Zickler warf den Autoren obendrein vor, mit ihrer Feststellung eines „Extremismus der Mitte“ große Teile der Gesellschaft zu diskreditieren. Mit Blick auf eine „schmale empirische Basis“ der Studie – von etwa 600 angeschriebenen Einrichtungen haben nur 98 geantwortet, 81 davon haben keine Hinweise gegeben – sieht Zickler obendrein wenig aussagekräftige Ergebnisse.


Link zum Artikel

Die Rede von Horst Zickler zum Bericht

Leider wird im Bericht des Echos nicht erwähnt, dass auch unser Fraktionsmitglied Dalida Dittmar eine Rede zum Thema hielt.

Posted in AfD Fraktion im Kreistag GG, Presseecho.