Groß-Gerauer AfD-Mitglieder auf dem Rhein


Der Kreisverband Groß-Gerau der Alternative für Deutschland (AfD) lud am 27.09.2020 Mitglieder und Förderer zu einer Schifffahrt auf dem Rhein ein, und verknüpfte diesen kurzweiligen Ausflug auf einer Teilstrecke des längsten Strom Deutschlands mit viel Information über die Kommunalpolitik, um zu motivieren, als Kandidaten an der am 14.März 2021 bevorstehenden Kommunalwahl anzutreten.
Dazu hatte die Kreissprecherin Irmgard Horesnyi zwei besondere Gäste im Gepäck, die ebenfalls dem Charterschiff der Kurpfalz Personenschifffahrt in Mannheim zustiegen und mit einem kleinen Sektempfang begrüßt wurden:
Dr. Malte Kauffmann, der auf eine vielfältige Erfahrung in der Kommunalpolitik zurückgreifen kann (derzeitiger OB-Kandidat für die Landeshauptstadt Stuttgart, Kreisrat im Rhein-Neckar-Kreis, Vorsitzender der AfD Kreistagsfraktion,Vorsitzender der AfD-Fraktion in der Verbandsversammlung Metropolregion Rhein-Neckar, Vorstand der AfD Heidelberg) sowie  MdEP Lars Patrick Berg, der für die AfD im EU-Parlament unter anderem in den Unterausschüssen für Menschenrechte, Sicherheit und Verteidigung, sowie im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten Mitglied ist und den Zuhörern während der vierstündigen Schifffahrt viele Fragen über die Fraktion, Identität und Demokratie (ID), der seit der letzten Europawahl auch elf Abgeordnete der AfD angehören, beantwortete und darüber informierte, wie das EU-Parlament auch Einfluss auf die Kommunalpolitik nimmt.
Mit an Bord waren auch Mitglieder von befreundeten Kreisverbänden, so dass ein reger Austausch über die, in den Kreistagen, Stadt- und Gemeindeparlamenten gesammelten Erfahrungen stattfand. Am Ende der Fahrt ging es mit dem Bus zurück nach Groß-Gerau.


Mit freundlichen Grüßen
Ingeborg Horn-Posmyk
Beisitzerin im Kreisvorstand der
Alternative für Deutschland Kreisverband Groß-Gerau

Veröffentlicht in AfD Fraktion im Kreistag GG, Kreisverband GG, Pressemitteilung / Verlautbarung, Veranstaltungen.