Nachruf Herbert Klupp

Am 16.01.2020 erschütterte uns die Nachricht vom Tod unseres Fraktionsmitglieds Herbert Klupp, der 68 Jahre alt wurde. Der Tod erlöste ihn von seinem kurzen und schmerzhaften Leiden. Er durfte in das Reich gehen, dem er durch seinen tiefen Glauben verbunden war. Wir bekunden seiner Ehefrau und der gesamten Familie zu dem unermesslichen Verlust unser tiefes Mitgefühl und Anteilnahme. Leider war Herr Klupp nur kurze Zeit Teil unserer Fraktion, in die er sich sofort nach seinem Eintritt aktiv und mit Herzblut einbrachte.

Seine Leidenschaft, seine Einsatzbereitschaft und sein Mut, mit denen er für seine Überzeugungen eintrat, werden uns in tiefer Erinnerung bleiben. Es war uns vergönnt, einen Zeitabschnitt unseres Lebens mit ihm teilen zu dürfen. Wir waren dabei, wenn er seine engagierten Reden hielt und ließen uns von seinem tief gegründeten Patriotismus inspirieren. Der Rufer in der Wüste ist leider verstummt.

Sein Schicksal war es, von seinem irdischen Leiden durch den Tod erlöst zu werden. Seine Hoffnung auf Besserung in den letzten Wochen erfüllte sich leider nicht. Der Tod ist schwer zu ertragen und gehört doch zum Leben dazu. Wir nehmen für uns mit, dass wir ihn kennenlernen durften und wertvolle Gespräche und Gedanken austauschen konnten.

Wir bewunderten seine Begeisterung und Anteilnahme an den Menschen in seiner näheren und weiteren Umgebung, sein aktives Leben, seine Sorge um das Wohl seiner Familie. Wir haben in Stille Abschied genommen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Ehefrau und der Familie wünschen wir viel Kraft und Trost in dieser Zeit.

AfD Kreistagsfraktion Groß-Gerau

Posted in AfD Fraktion im Kreistag GG.