Anfrage: Aufnahmesoll Flüchtlinge

Abg. Irmgard Horesnyi (AfD-Fraktion) Betr.: Aktualisierte Fassung des Dokuments „Aufnahmesoll 2017 unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderaufnahmen aus den Vorjahren“ 1. Liegen dem Kreis Groß-Gerau bereits Zahlen für das 1. Quartal 2017 vor, um eine aktualisierte Fassung des Dokuments „Aufnahmesoll 2017 unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderaufnahmen aus den Vorjahren“ vorzulegen? Wenn ja, wie stellt […]

Weiterlesen...

Anfrage: Ausbau der Wohnraumanpassungsberatung

Abg. Irmgard Horesnyi (AfD-Fraktion) Betr.: Ausbau der Wohnraumanpassungsberatung 1. Gibt es seitens des Kreises Groß-Gerau Bestrebungen, die von ihm angebotene Wohnraumanpassungsberatung gezielt dahingehend auszubauen, den dringend benötigten Wohnraum für Asylbewerber zu schaffen? Die Wohnraumanpassungsberatung (Wabe) ist ein Beratungsangebot für Menschen die im häuslichen Bereich Wohnraumanpassungen wegen körperlicher Einschränkung und Pflege umsetzten wollen. Das Beratungsangebot wendet […]

Weiterlesen...

Resümee der Kreis-Gesundheitskonferenz 2017

von Thorsten Blümlein, Mitglied AfD Fraktion / Sozialausschuss Am 29.03.2017 fand die Kreisgesundheitskonferenz zum Thema Kindergesundheit statt. Den einführenden Impulsvortrag zur KiGGS Studie, der Studie zur Gesundheit von Kindern in Deutschland, hielt Herr Dr. Benjamin Kuntz vom Robert-Koch-Institut Berlin, die Überschrift lautete „Gesundheitliche Ungleichheit im Kindes- und Jugendalter – Wie soziale Herkunft die Gesundheitschancen beeinflusst“. […]

Weiterlesen...

Ein Jahr AfD im Kreistag Groß Gerau

Wir, die AfD-Fraktion, sind nun ein Jahr im Kreistag Groß-Gerau vertreten. Als kleiner Rückblick hier ein paar Zahlen und Links: In diesem ersten Jahr haben wir 43 Fraktionssitzungen + 10 Fraktionsvorstandssitzungen abgehalten. Es fanden sechs Kreistagssitzungen + eine Sondersitzung statt, es gab 23 Sitzungen der Fachausschüsse und ca. 28 Sitzungen sonstiger Gremien. Wir haben sieben Anträge eingebracht, dazu und auch zu anderen Themen haben wir neun Redebeiträge im Kreistag gehalten. In […]

Weiterlesen...

Rede zur Amtseinführung von Bürgermeister Marcus Kretschmann

von Ingo Hensel Ursprünglich bekamen Riedstädter Kreistagsabgeordnete zur Amtseinführung von Bürgermeister Marcus Kretschmann am 28.3.2017 eine Einladung mit 5min Redezeit. Am 25.3. teilte man mit, dass man wegen zu vieler Redebeiträge die Redezeit für die Kreistagsabgeordneten wieder gestrichen habe. Hier nun die Rede, die ich gehalten hätte: Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher, meine Damen und Herren, sehr geehrter Herr […]

Weiterlesen...

polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Kreis Groß-Gerau und Hessen

Ende Februar wurde die polizeiliche Kriminalstatistik 2016 für Hessen, Anfang März die für den Kreis Groß-Gerau veröffentlicht. Unsere Meinung ist nach wie vor, dass die Politik der unkontrollierten Masseneinwanderung und der offenen Grenzen langsam, aber beständig zum Ansteigen der Kriminalität führt. Durch die neuen Kriminalstatistiken sehen wir uns bestätigt. Zuerst halten wir fest, dass sich […]

Weiterlesen...

Zwei Polizisten berichten aus der Praxis

Der Landesfachausschuss Asyl und Zuwanderung hatte im Februar 2017 zwei Polizisten nach Oberursel geladen, die einen äußerst interessanten Praxisbericht über die Arbeit in der Flüchtlingskrise im Grenzdienst in Süddeutschland 2016 lieferten. Hier einige Zitate: „Die Bearbeitungsstraße wurde in einer LKW-Halle eingerichtet, die eigentlich zum Abreißen bestimmt war. Kosten für den Steuerzahler: 50.000€ Miete jährlich, der […]

Weiterlesen...

Andreas Lichert: Herrschaft durch Wohlstandsillusion

  Euro-Krise, Migranten-Tsunami und zuletzt die TTIP-Debatte offenbaren ein Muster, das eine mögliche Erklärung der fortschreitenden Selbstentmündigung des deutschen Bürgertums bietet. Politisches Engagement oder gar Widerstand gegen die Regierenden – oder muss man schon sagen Herrschenden? – lässt sich zuverlässig im Keim ersticken, sobald Bürger glauben, zu den wirtschaftlichen Profiteuren zu gehören. Der Vortrag Andreas […]

Weiterlesen...

RÜ-Echo: Die Bürger rüsten auf: Immer mehr beantragen Kleinen Waffenschein

Link zum Artikel   Und wieder einmal trifft linkes Wunschdenken auf harte Realität. 2016 wurden also im Kreis Groß-Gerau fast zehnmal mehr kleine Waffenscheine ausgestellt, als 2015. Landrat Will meint dazu: „Sicherheit hat immer auch mit einem Gefühl zu tun. Und diesen Emotionen können wir emotional entgegenwirken, in dem der Bürger die Polizei optisch wieder […]

Weiterlesen...