Kreis Groß-Gerau muss weitere 1000 „Flüchtlinge“ aufnehmen

Der Kreis Groß-Gerau wurde am Nachmittag des 29. Oktober vom Land Hessen beauftragt, eine weitere Notaufnahmeeinrichtung für bis zu 1.000 Flüchtlinge einzurichten. Die Einrichtung muss bis Sonntag, 1. November, 11 Uhr, betriebsbereit sein. Bis zu 500 Menschen werden dann in einer Industriehalle in Riedstadt-Goddelau, Stahlbaustraße 56 auf dem Gelände der Firma Allkran Hellmich untergebracht werden […]

Weiterlesen...

Neuer Kreisvorstand gewählt

Der Kreisverband Groß-Gerau der Alternative für Deutschland hat am 23.09.2015 einen neuen Kreisvorstand gewählt. Gemäß dem Votum der anwesenden Parteimitglieder setzt sich der Kreisvorstand wie folgt zusammen: Sprecherin: Irmgard Horesnyi stellvertretender Sprecher: Ingo Hensel Schatzmeister: Horst Zickler Beisitzer: Rüdiger Kürsten, Dalida Dittmar, Florian Schmank Nach der Neuwahl des Bundesvorstandes auf dem Bundesparteitag im Juli diesen […]

Weiterlesen...