Der AfD-Kreisverband Groß-Gerau hinterfragt den Vorstoß der CDU, die Hilfspolizei in Rüsselsheim mit Waffen auszustatten

Der Kreisverband der AfD Groß-Gerau nimmt den Vorstoß der Rüsselsheimer CDU, im Zuge eines Modellversuchs die Rüsselsheimer Stadtpolizei mit Waffen und Bodycams auszustatten, mit einiger Verwunderung zur Kenntnis. Die AfD-Kreissprecherin, Frau Irmgard Horesnyi fragt nach dem Grund für diese plötzliche Meinungsumkehr. „Schließlich“, so die Sprecherin, „hat man zuvor auch von Seiten der CDU jegliches Ansteigen der […]

AfD-Fraktion im Kreistag Groß-Gerau fordert „Demokratietag für alle!“

Die Fraktion der AfD im Groß-Gerauer Kreistag hält es nach den Worten ihrer Vorsitzenden, Irmgard Horesnyi prinzipiell für lobenswert, dass die Kreisverwaltung einen „Fachtag für Demokratie im Kreis Groß-Gerau“ anbietet. „Unsere Demokratie ist nichts Selbstverständliches und sie ist aktuell durch politische und religiöse Extremisten bedroht. Eine früher nie gekannte Welle körperlicher Gewalt gegen Politiker findet statt“, […]

Anfrage: Wohnungssituation im Kreis

Wie viele Obdachlose suchen zurzeit eine Wohnung im Kreis Groß-Gerau? Die Anzahl der Obdachlosen, die zurzeit eine Wohnung im Kreis Groß- Gerau suchen, ist nicht bekannt, da sowohl die Unterbringung von Obdachlosen als auch die Unterstützung bei der Wohnungssuche Aufgaben der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sind. Seite 273 21. Sitzung des Kreistages am 23.09.2019 4 […]

Anfrage: Personal an Schulen

Wie viele zusätzliche Sozialarbeiter sowie Schulverwaltungskräfte (Sekretärinnen und Hausmeister) wurden seit dem 1.1.2015 bereits eingestellt und sollen bis zum 31.12.2019 noch eingestellt werden? SchulsozialarbeitSchuljahr 2015/16 bis zum 31.12.2019 Insgesamt wurden 14 Schulsozialarbeiterinnen an 14 Grundschulen mit jeweils einer 0,5 Stelle eingestellt. Sowie Aufstockung der Basisversorgung Schulsozialarbeit an der Pestalozzischule in Raunheim von 0,50 auf 0,89 […]

Anfrage: Asylsituation im Kreis

Am 23.8. berichtete das Groß Gerauer Echo, dass Landrat Thomas Will und Kreisbeigeordneter Astheimer Migranten und Asylbewerber einluden, in den Kreis Groß-Gerau zu kommen, wo sie versorgt werden würden. Auf welcher gesetzlichen Grundlage erfolgte diese Einladung? Es gab keine Einladung, sondern eine Willensbekundung der politisch Verantwortlichen im Kreis Groß-Gerau, bei Bedarf Menschen in lebensbedrohlichen Situationen […]

Anfrage: Wirtschaftsförderung

In Anbetracht der prognostizierten wirtschaftlichen Rezession: Welche Anreize schafft der Kreis Groß-Gerau für Unternehmen, um Arbeitsplätze im Kreis Groß-Gerau zu sichern und die Attraktivität des Kreises als Standort für Unternehmen zu stärken? Die Wirtschaftsförderung des Kreises Groß-Gerau ist Ansprechpartner*in, wenn es um die Gestaltung der Rahmenbedingungen am Standort geht. Genehmigungskonferenzen unterstützen die Unternehmen, ihre Umgestaltungs- […]

GG-Echo: Alleingang des Landrats gerügt

CDU und AfD lehnen Beitritt des Kreises zum Bündnis „Seebrücke. Schafft sichere Häfen“ ab. Mit dem Vorschlag, sich als Landkreis als Sicherer Hafen für in Seenot geratene Geflüchtete aus dem Mittelmeer anzubieten, ernten Thomas Will (SPD) und Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer (Grüne) harsche Kritik von CDU und AfD. Die AfD-Ortsverbände Stadt Groß-Gerau und Kreis Groß-Gerau […]

Anfrage: Kreisklinik Groß-Gerau

1. Wie hoch waren die Mittel, die seit dem 1. Januar 1999 in den Betrieb der Kreisklinik flossen? 1.1. Wie viele Mittel wurden zur Schuldenbegleichung verwendet, wie viele flossen in den Eigenkapital?Es sind erst seit dem Jahr 2007 Verluste in der Klinik angefallen, die vom Kreis übernommen wurden. Aktuell beläuft sich die Summe auf 48.453.226,99 […]