Sicherheit geht vor!

Wir stehen fest an der Seite unserer Polizisten!

Die öffentliche Sicherheit ist trotz des enormen persönlichen Einsatzes der Polizeibeamten vor Ort nicht angemessen und flächendeckend gewährleistet.

Personalmangel, unzureichende Ausrüstung und Bewaffnung, schlechte Bezahlung und kaum vorhandene soziale Absicherung stehen in einem krassen Mißverhältnis zu den steigenden Einsatz- und Stundenzahlen der Polizisten.

Gleichzeitig bedrohen wachsende Kriminalität, Gewalt und Verrohung zunehmend die Innere Sicherheit. Ausländerkriminalität, organisiertes Verbrechen und Alltagsgewalt haben sich auch hier bei uns im Kreis Groß-Gerau weiter ausgebreitet.

Die AfD fordert daher einen „sicherheitspolitischen Befreiungsschlag“, um den Schutz der Bürger an erste Stelle zu setzen. Stärkung der kommunalen Ordnungsdienste, Videoüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten oder Aufstockung des Streifendienstes sind nur einige Beispiele.

Wir wollen den Sicherheitsbehörden alle notwendigen Mittel an die Hand geben, um Recht, Ordnung und Gesetz mit Nachdruck durchzusetzen.

Denn: Sicherheit geht vor!

Veröffentlicht in AfD Fraktion im Kreistag GG.