Was lange währt …/ AfD begrüßt Prüfantrag für Bauernmarkt in Biebesheim

„Bereits vor drei Jahren hatte unser Ortsverband in einem Schreiben an die Gemeindevertretung die Nutzung des Marktplatzes für einen Wochen- oder Bauernmarkt angeregt. Darüber informierte im Januar 2018 das Ried-Echo in einem Artikel,“ erinnert die Vorsitzende des AfD-Ortsverband des Südkreises, Ingeborg Horn-Posmyk, in einer Mitteilung an die Redaktion.

„Die Reaktion des Bürgermeisters war seinerzeit weniger aufgeschlossen als jetzt. In einem Antwortschreiben aus dem Biebesheimer Rathaus hieß es damals lapidar: es fänden auf der Fläche diverse Vereinsveranstaltungen statt. Man habe unsere Anregung zur Etablierung von Wochenmärkten zur Kenntnis genommen und an die politischen Gremien weitergeleitet. Interessant, dass sich die Grünen diese Idee jetzt an ihr Revers heften und erneut ein Paradebeispiel dafür, wie die alteingesessenen Parteien mit Vorschlägen und Ideen umgehen, wenn sie von der vermeintlich „rechten“ Seite kommen,“ resumiert Horn-Posmyk, die auch für die AfD im Kreistag sitzt.

https://www.lampertheimer-zeitung.de/lokales/kreis-gross-gerau/biebesheim/ein-bauernmarkt-fur-biebesheim_24032680

Ingeborg Horn-Posmyk

Beisitzerin im Kreisvorstand der

Alternative für Deutschland Kreisverband Groß-Gerau

Veröffentlicht in Ortsverband GG-Süd.